Die Renovierung des Cavo Zoe Sea Side Hotels auf Zypern ist ein wunderbar es Beispiel für Puro Plus Natural als Material, das mitder Natur kommuniziert.

„Die Philosophie dieses Umbaus lautete: die vollständige Verschmelzung der Fassade des Gebäudes mit der Umgebung“, erzählt Architekt Christos Paraskeva von C+ Studio Architects. „Auf Zypern gibt es vor allem Felsen, und dazu passt Puro Plus Natural ideal.“ Die Textur und die Farbpalette der Puro-Plus-Natural-Platte treten in der Tat in einen schönen Dialog mit ihrer Umgebung. „Mit keinem anderen Material hätten wir diesen Effekt erzielen können“, sagt er. „Puro Plus Natural sieht aus wie Fels oder Beton, ist aber viel leichter in der Anwendung und in der Pflege. Außerdem bietet es einen finanziellen Vorteil im Vergleich zu diesen anderen Optionen“, erklärt Christos Paraskeva. Img Einfache und schnelle Installation Die einfache Montage der Puro-Plus-Platten spielte bei der Wahl der Fassadenverkleidung ebenfalls eine Rolle. „Wenn nur drei bis vier Monate Zeit für einen gründlichen Umbau bleiben, ist dies von unschätzbarem Wert. Schließlich musste das Hotel mit Beginn der Tourismussaison bezugsfertig sein“, erklärt der Architekt. „Zudem gibt es die Möglichkeit, Puro Plus unsichtbar auf einer freistehenden Unterkonstruktion zu installieren. Das alles erklärt unsere Begeisterung! Bei diesem engen Zeitplan konnten wir uns keine der für ein Umbauprojekt typischen Probleme leisten, wie zum Beispiel unerwartet schräge Außenwände oder ungeeignete Materialien für die Befestigung. Dank der Methode der mechanischen Befestigung an einer separaten Struktur ersparten wir uns jegliche unangenehme Überraschung.“

Luxushotel „Dies in nur vier Monaten zu schaffen, ist eine wahre Meisterleistung“ Es lief also alles reibungslos und innerhalb der vorgesehenen Frist. Was nicht immer selbstverständlich ist, das sagt auch Christos Paraskeva: „Bei einer gründlichen Renovierung wie der des Cavo Zoe Sea Side Hotels sind Verzögerungen nichts Ungewöhnliches.“ Das Hotel erhielt nicht nur eine neue Fassade, sondern wurde von einem Budget-Hotel zu einem Fünf-Sterne-Boutique-Hotel umgestaltet. „So etwas in nur vier Monaten zu schaffen, ist eine wahre Meisterleistung“, sagt der Architekt nicht ohne Stolz. „Wir haben die zwei separaten Teile des ursprünglichen Hotels miteinander verbunden und mit unterschiedlichen Höhen in der Fassade gespielt.“ Img Glücklicherweise bietet Puro Plus Natural viel Raum für Kreativität. „Weil die Platte so leicht und einfach zu sägen ist, konnten wir mit dem Material sehr kreativ arbeiten. So haben wir zum Beispiel Lichtstreifen in die Fassade integriert, um das Lichtspiel der Sonne und des Wassers auf den Felsen bei Nacht widerzuspiegeln. Dies alles war möglich, weil C+ Studio Architects die nötige kreative Freiheit von den neuen Eigentümern des Cavo Zoe Sea Side Hotel erhielten. „Die Eigentümer sind Chinesen, die uns als zypriotischem Architekturbüro bei diesem Projekt auf Zypern vollstes Vertrauen geschenkt haben. Ihre einzige Bedingung war der Zeitrahmen und eine luxuriöse Verarbeitung. ,Make it the best’, war alles, was sie uns ans Herz legten“, lacht der Architekt. Und wenn man sich die Fotos des Hotels anschaut, kann man sehen, dass Christos Paraskeva und sein Team wirklich ,the Best’ daraus gemacht haben.

Projekt durch: C+ Studio Architects